Über uns
Angebot
Lieferungen
Referenzen
Kontakt
Home
Firmengeschichte
Die 1960 von Richard Wettstein gegründete Firma war ursprünglich der erste Taxibetrieb im Säuliamt.

In den 70er Jahren wurde der Taxibetrieb aufgegeben. Als neue Geschäftstätigkeit entstand ein Car-Unter-nehmen, das sich auf Ferienfahrten, Firmenausflüge
und Schülertransporte spezialisierte.

1982 wurde für den damals 22-jährigen Sohn Marcel, einen ausgebildeten Lkw-Chauffeur, der erste Lastwagen angeschafft. Bald darauf folgten ein kleiner Sattel-schlepper und ein weiterer Lastwagen.

Zum Aufgabenbereich der Firma gehörte schon damals auch die Lagerbewirtschaftung, deshalb mietete sie in der alten Spinnerei in Affoltern am Albis geeignete Lagerräume. Nachdem der Platz hier zu knapp geworden war, bezog die Firma grössere Räume in einer alten Fabrik in Zwillikon. Um das Handling zu vereinfachen, erfolgte 0000 der Umzug in ein Hochregallager in Hochfelden, das Lastwagenkonform ausgebaut wurde.

Nach einer langen Bauzeit konnte 1992 endlich das Lagerhaus in Hedingen bezogen werden, das den speziellen Bedürfnissen der Chemiekunden optimal entsprach und modernsten Ansprüchen genügte. Das Unternehmen umfasste nun bereits zehn Lastwagen, Sattelschlepper und Lieferwagen.

2005 wurden sämtliche Fahrzeuge auf den neuesten Stand gebracht und sind nun komplett Euro-3-tauglich. Zum Fuhrpark gehören heute 13 Fahrzeuge. Das Team umfasst rund 20 Mitarbeiter, die sich gegenseitig optimal ergänzen. Diese Flexibilität erlaubt einen einrationelle Arbeitsablauf, der auch von den Wettstein-Kunden sehr geschätzt wird.


Die Wettstein-Fahrzeugflotte heute



1971: Wettstein-Taxis am Bahnhof Hedingen


1975: Wettstein-Schulbusse


1978: Richard und Liselotte Wettstein vor ihrem neusten Reisebus

Richard Wettstein AG
Stückgut Transporte – Lager – Logistik
Maienbrunnenstrasse 14 – CH-8908 Hedingen – Tel. 044 761 15 50